Dolmen und Menhire: Mystische Wahrzeichen der Bretagne

Die Bretagne ist neben ihren spektakulären Küsten auch bekannt für ihre Steinmonumente. Dolmen und Menhire, Steinreihen, Steinkreise und Cromlech finden sich überall verteilt in der Landschaft. Wir machen uns auf die Suche nach den bekannten und weniger bekannten Dolmen und Menhire der Bretagne.

„Dolmen und Menhire: Mystische Wahrzeichen der Bretagne“ weiterlesen

Entlang der Küste der Normandie

Eine Reise entlang der Küste der Normandie mit Jeep und Dachzelt. Über die Landungsstrände der Alliierten im zweiten Weltkrieg bis zum Mont Saint-Michel.

„Entlang der Küste der Normandie“ weiterlesen

Overlanding in Südböhmen – Tschechische Republik

Wunderschöne Landschaften, ein Nationalpark, ein Konflikt mit tschechischen Park Rangers. Auch in Böhmen erleben wir wieder das eine oder andere kleine Abenteuer unterwegs.

„Overlanding in Südböhmen – Tschechische Republik“ weiterlesen

Overlanding Kurztrip Italien und Slowenien

Wir lieben Italien. Das erste Mal in Slowenien, hat es uns schon in seinen Bann gezogen. Diese Abwechslung von kleinen gemütlichen Hafenstädtchen, dichten Wäldern und weiten Feldern gibt Lust auf mehr. Fürs Offroaden und Overlanden (mit guten Bremsen und einem ordentlichen Fahrwerk), ist es ein Paradies.

„Overlanding Kurztrip Italien und Slowenien“ weiterlesen

Chateau Guédelon in Treigny – warum sich ein Besuch lohnt

Mitten im Wald in der Provinz Yonne befindet sich eine Burg im Bau, das Chateau Guédelon in Treigny. Auf dieser Baustelle ist alles wie im Mittelalter.

„Chateau Guédelon in Treigny – warum sich ein Besuch lohnt“ weiterlesen

Offroad Trip durch Frankreich – Franche-Comté, Burgund und die Vogesen

Dieses Jahr machen wir einen Offroad Trip durch Frankreich. Wir reisen mit dem Dachzelt durch die Franche-Comté, das schöne Burgund mit dem Chateau Guédelon und die Vogesen.

„Offroad Trip durch Frankreich – Franche-Comté, Burgund und die Vogesen“ weiterlesen

Wrangler steckt im Schlamm

Heute gehts übers Piemont Richtung Tessin. Unterwegs sehen wir das Castello di Vettignè und fahren in ein Schlammloch. Der Wrangler steckt im Schlamm fest.

„Wrangler steckt im Schlamm“ weiterlesen

Offroad auf Schnee und Eis

Über viele Spitzkehren im Wald landen wir plötzlich auf vereister, schneebedeckter Fahrbahn. Die Fahrt wird zu Offroad auf Schnee und Eis.

„Offroad auf Schnee und Eis“ weiterlesen

Die Ruinen des Forts Rocca Liverna und der Monte Nero

Olivenernte

Unser morgendlicher Spaziergang führt uns wieder in die Olivenhaine und zur ersten Ruine von heute. Die Netze für die Olivenernte sind ausgespannt, in der Ferne hören wir wie mit Rüttelmaschinen die Oliven von den Bäumen geschüttelt werden. „Die Ruinen des Forts Rocca Liverna und der Monte Nero“ weiterlesen