Zurück aus Ligurien in der kalten Schweiz und immer noch Ferien, haben wir uns entschieden, dass es mal wieder Zeit wird den Winch Test mit unserer Smittybilt Seilwinde zu machen. Wir fahren mit unserem Jeep Wrangler JKU Rubicon, aka „Gollum“ an einen ruhigen Ort wo uns niemand stört, wo wir niemanden stören und nichts zerstören. Die Tanne lag bereits im Weg und wir lassen sie auch im Weg stehen…

Seilwinde anhängen und los gehts

Die Seilwinde wird am Baum angehängt und dann das Auto raufgezogen. Dies über eine Fernbedienung. Ab und zu ein bisschen lenken, den Rest machen die Elektronik und Mechanik.
Alles scheint in bester Ordnung zu sein, die Seilwinde ist wieder schön aufgewickelt und bereit uns aus misslichen Lagen zu helfen.

ACHTUNG: Immer minimum eine Schicht des Seils auf der Winde lassen. NIE das ganze Seil abrollen!

Das Video dazu:

Subscribe to our YouTube Channel:

https://www.youtube.com/channel/UC9lpikuR5D-ofL_V14Bk8iw

Affiliate Links zu den Produkten:

Die komplette Liste unserer Ausrüstung findest du hier.

Subscribe To Our Newsletter

Join our mailing list to receive the latest travel tips and news about our adventures.

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This